Abwasser-Cup 2017 (1)

Abwasser-Cup 2017

FC Flehingen gewinnt Abwassercup 2017

Abwasser-Cup 2017 (29)

Nach drei spannenden Turniertagen um den Abwassercup in Flehingen trafen die Favoriten des Turniers, der FC Flehingen und der SV Oberderdingen im Finale bei hochsommerlichen Temperaturen aufeinander. In den Begegnungen zuvor in der Vorrunde setzten sich der SV Oberderdingen mit 2:1 gegen den TSV Zaisenhausen und gegen den SV Sternenfels mit 5:0 durch. Der TSV Zaisenhausen gewann gegen den SV Sternenfels mit 7:0 und konnte so das kleine Finale erreichen. Der FC Flehingen musste sich in der Vorrunde mit einem 1:1 gegen den FVS Sulzfeld begnügen und konnte den SpVggZaisersweiher mit 3:1 besiegen. Der FVS Sulzfeld rettete sich mit einem 2:2 gegen den SpVggZaisersweiher ins kleine Finale. So standen sich im Spiel um Platz 3 der FVS Sulzfeld und der TSV Zaisenhausen gegenüber, dabei gewann der TSV Zaisenhausen in einer ausgeglichenen Begegnung mit 4:6 nach Elfmeterschießen, nach er regulären Spielzeit stand es 1:1. Im Finale konnte sich der Landesligist der FC Flehingen gegen den SV Oberderdingen in einem fairen aber einseitigen Spiel deutlich mit 7:0 durchsetzen. Torschützen: 2 x Flamur Shala, 2 x Duncan Forster, Nils Rapp, Deniz Öztürk und Ivan Spajic. Somit konnte der FCF den Wanderpokal des Abwasserverband Oberer Kraichbach in Empfang nehmen. Die Siegerehrung wurde durch den Amtsleiter/Kämmerer der Gemeinde Oberderdingen Dieter Motzerund dem Vorstand des FC Flehingen Frank Anhalt durchgeführt. Die Zuschauer sahen bei hochsommerlichen Temperaturen spannende, faire und interessante Spiele. Der FC Flehingen bedankt sich bei allen Helfern, den Schiedsrichtern Sarah Fahrer, Mathias Fahrer, Niclas Dickemann und Mika Forster, bei den Fans und den teilnehmenden Mannschaften. (T.G.)


























Spielplan_Abwasser-Cup_2017
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner