#nachgefragt

Ein kleines Interview mit Milan Herbich und Dominik Laudamus aus unserer "zweiten" Mannschaft. Die beiden Spielen schon seit der Bambini Mannschaft für den FC Flehingen


Hallo Dominik, Hallo Milan ihr seid zwei richtige Flehinger Urgesteine und spielt schon fast euer ganzes Leben beim FCF. Wann habt ihr angefangen und wer war euer erster Trainer?
Dominik: Ich habe ganz unten bei den Bambinis angefangen. Meine erste Trainerin war Michaela Schleicher.
Milan: Hallo Frank ich habe ebenfalls bei den Bambinis angefangen. Meine erste Trainerin war auch die Michaela Schleicher.

Wie zufrieden seid ihr mit dem bisherigen abschneiden eurer Mannschaft?
Milan: Sehr zufrieden wobei es ein paar Punkte mehr hätten sein können
Dominik: Das sehe ich genauso. Die Punktverluste gegen Bauerbach, Dürrenbüchig und Rinklingen hätten nicht sein müssen.

Wir befinden uns sportlich und privat in einer ganz besonderen Situation. Was glaubt ihr, wann und wie gehts im Fussballkreis Bruchsal mit der Saison weiter?
Milan: Ich kann mir nicht vorstellen das wir dieses Jahr nochmal auf den Platz können und wie es weiter geht das weiß ich nicht.
Dominik: Wenn die Infektionszahlen wieder sinken und eine 7-Tage-Inzidenz von unter 50 / 100.000 Einwohner ergeben, kann die Runde vielleicht ab März 2021 fortgeführt werden. Da der Verband meines Wissens auch die Hallensaison abgesagt hat, wird in diesem Kalenderjahr bestimmt nichts mehr passieren.

 

 Wie seht ihr die Lage im Kader der zweiten Mannschaft. Was ist noch möglich wenn die Saison weitergespielt werden kann?

 Milan: Mit diesem Kader ist alles möglich wenn jeder das abruft was er kann.
Dominik: Ganz genau. Phasenweise spielten wir in dieser Saison schon wie ein Aufsteiger. Können wir das konstant abrufen, werden wir noch viele Punkte holen. Dann müssen wir abwarten wie unsere Konkurrenten spielen.

Ihr habt viele Höhen aber auch Tiefen beim FC Flehingen erlebt. Was war euer schönstes und euer traurigstes Erlebnis?

 Milan: Eins der schönsten Erlebnisse war auf jeden Fall der Aufstieg 17/18.
Das traurigste Erlebnis war der Tod von Kurt Sauter und unser Wiederabstieg im Jahr 18/19
Dominik: Ich würde dieselben Erlebnisse nennen.

Schwere Verletzungen habt ihr beide auch schon erfahren und euch immer wieder zurück gekämpft. Ich hoffe doch wir dürfen euch noch lange im FC Trikot sehen?
Milan: Das stimmt, vor gut einem Jahr habe ich mir das Kreuzband gerissen
Stand aber pünktlich zum ersten Spiel der Saison wieder auf dem Platz.
Aber natürlich, solange die Gesundheit es mitmacht

Dominik: Ich hatte einige Jahre Probleme mit den Rippen. Deswegen musste ich auch eine Zeit als Torwart pausieren. Zum Glück habe ich das seit vielen Monaten ganz gut im Griff. Ich weiß was ich am Verein habe und weiß das auch zu schätzen. Neben der Stimmung in der Mannschaft ist der sportliche Erfolg das wichtigste Kriterium für mich. Wenn wir weiterhin erfolgreich spielen, stimmen beide Aspekte - auch wenn mir wünsche mit der Mannschaft wieder dauerhaft in der A-Klasse zu spielen. Aber ansonsten entscheidet die Gesundheit wie lange es noch geht.

Viele Mitspieler habt ihr während der langen Zeit erlebt. Wer war der beste Fußballer und wer der größte Spaßvogel in der Kabine?
Milan: Schwierige Frage... es gab/gibt sehr viele gute Spieler aber wenn man einen hervorheben kann ist es für mich Daniel Steidle der es immer noch überragend spielt. Es ist mit der gesamten Mannschaft lustig.
Dominik: Ich sehe es so wie Milan, auch was den Spaß innerhalb der Mannschaft angeht. Vielleicht würde ich Nicola Schwarz als den größten Spaßvogel (im positivsten Sinn) herausstellen.

Zum Schluss noch eine Frage die bestimmt viele interessiert. Wer steht in eurer FCF Traum-Elf der letzten Jahre?
Milan: Ich finde es bei so vielen guten Spielern schwierig 11 Leute zu bestimmen für meine Traum-Elf es hat mit jedem einzelnen Spaß gemacht zusammen zu spielen.

Dominik: Das kann ich so unterschreiben. Ich möchte niemanden besonders herausheben.

 

Vielen Dank für eure Zeit. Bleibt gesund und wir sehen uns auf dem Sportplatz wieder.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner