SV Zeutern : FC Flehingen

SV Zeutern - FC Flehingen = 2:5 (0:0)

Tore: Miro Bijelic, Semih Yurdakul, Ricardo Martines, Daniel Schlagenweith 2x



Gelungener Saisonausklang

 

Zum letzten Spiel der Saison 2018/19 war der FC Flehingen zu Gast beim SV Zeutern.

 

Bei heißen Temperaturen war die erste Halbzeit recht Ereignislos. Doch in der zweiten Halbzeit fielen sieben Tore. Auf Vorlage von Daniel Schlagenweith erzielte Semih Yurdakul das 1:0 für den FCF in der 53. Minute. Doch nur acht Minuten später führte der Gastgeber. Durch einen Elfmeter und ein Kopfballtor nach einem Eckball stand es 2:1 für Zeutern. Mit der Einwechslung des Routiniers Miro Bijelic bekam die FC Offensive neuen Schwung. Daniel Schlagenweith traf nach Vorarbeit von Semih Yurdakul  zum 2:2 Ausgleich. Dann war Bijelic Time. Das 3:2 in der 79. Minute erzielte Ricardo Martines auf Vorlage von Miro Bijelic. Das 4:2 erzielte Bijelic selbst, nachdem er mustergültig von Rene Krämer in Szene gesetzt wurde. Den Schlusspunkt bereitet Miro Bijelic erneut vor. Torschütze in der Schlußminute  war erneut Daniel Schlagenweith.

 

Mit diesem Sieg beendet der FC Flehingen die Saison auf dem dritten Tabellenplatz. Der FCF erreichte 57 Punkte bei einem Torverhältnis von 73:39 Toren. Somit stellte die Schmidt-Elf die beste Offensive der Liga und die viert beste Abwehr. Jetzt gilt
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner