TSV Dürrenbüchig : FC Flehingen II

TSV Dürrenbüchig - FC Flehingen II   1:3

Tore: Emre Dertlioglu, Tino Pfalzer, Kosta Marapidis

Drei hart erkämpfte Punkte

Beim Auswärtsspiel gegen Dürrenbüchig holte sich der FCF II den zweiten Saisonsieg.
Man startete gut in die Partie, ohne sich jedoch die ganz großen Chancen zu erspielen. So dauerte es mehr als eine halbe Stunde bis der erste Treffer fiel. Emre Dertlioglu und Tino Pfalzer brachten den FC mit einem Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Doch kurz vor der Pause stellte Dürrenbüchig vom Elfmeterpunkt noch den Anschluss her.
In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein hart umkämpftes, aber nie unfaires Spiel. Die Heimelf drückte mit aller Macht auf den Ausgleich, die Flehinger Abwehr hielt dem aber Stand. Zehn Minuten vor Schluss dann die Entscheidung: bei einem Konter flankte Domenico Muto mustergültig auf Kosta Marapidis, der per Kopf den Endstand herstellte.

Am nächsten Sonntag steht ein Derby an. Der SV Oberderdingen II kommt in die Seegärten. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner